#niezuvorgemacht

Meine Reise #niezuvorgemacht

Juli-August 2016

Ein Monat. Rund 1200 Kilometer. Vom tiefsten Punkt Deutschlands bis auf die Zugspitze. Und das alles ohne Geld.

Ich bin Markus Jotzo – Autor, Redner und Familienvater – und springe mit diesem Plan direkt in meine Überforderungszone. Ich tue etwas Neues, das ich so (noch) nicht kann, weil ich weiß: In der Überforderung wachsen Menschen am schnellsten.

Warum ich das außerdem mache: Weil ich ein Zeichen setzen möchte, dass viel mehr möglich ist – für jeden von uns – wenn wir es nur wollen.

#niezuvorgemacht

Roadmap

Große Ziele erreicht man nicht alleine

Dieses riesige Abenteuer wäre niemals möglich gewesen ohne die weltbesten Unterstützer. Mein Dank geht an alle, die mich – im Großen wie im Kleinen – auf meinem Weg quer durch Deutschland verpflegt, aufgenommen, motiviert, inspiriert und ermutigt haben. Ihr seid großartig! Hier die Bilder von der Reise.

Artikel und Interviews der Reise finden Sie hier

Mein Dank an alle mentalen und faktischen Helfer, die mir ein Bett, ein Essen oder einfach ein Lächeln spendiert haben – und für alle, die sich endlich in ihre eigene Überforderungszone stürzen wollen.

Ihr erhaltet mein E-Book als Geschenk „10 Dinge, für die es nie zu spät ist: Warum es so wichtig ist, Neues auszuprobieren“.

Die Unendlich-Stolz-Formel

Unendlich Stolz ist man, wenn man etwas getan hat, was man nie zuvor erträumt hat, nie zuvor gemacht hat.

Verlassen Sie die eingetretenen Pfade, Ihre Komfortzone, um neue Erfahrungen zu machen. Gehen Sie gleich auf die Überforderungszone, so wachsen Sie über sich hinaus. Es gehört Mut dazu.