Impuls 161. High five und Daumen hoch – woher die beste Anerkennung kommt