Impuls 197: Pausen sind Zeitverschwendung

Wann haben Sie zum letzten Mal drei Wochen Urlaub gemacht?

Also, ich habe das ja schon oft gemacht. 
Namibia, Myanmar, Mexiko, Vietnam, Cuba, Brasilien… Na gut, in den letzten beiden Ländern war ich nur zwei Wochen.

Warum ich Sie das frage?
Weil mein Arzt mich das heute Morgen gefragt hat.

Und meine Antwort – Sie können es sich denken – dauerte etwas, da diese Trips schon laaaange her waren, nämlich über 15 Jahre.
Seit ich Papa von zwei wahnsinnig tollen Kindern bin habe ich solche Reisen nicht mehr gemacht.

Und wissen Sie was… ich plane das auch derzeit nicht zu tun.
Ich finde etwas anderes wichtiger, als drei Wochen Urlaub am Stück zu machen.

 

Sich regelmäßig Pausen gönnen – im Arbeitsalltag.

Holen Sie sich manchmal nur schnell ein Sandwich und essen dann am Computer oder machen sogar gar keine richtige Mittagspause?
Gehen Sie abends nach Hause bevor Sie 10 oder 12 oder noch mehr Stunden arbeiten?
Gönnen Sie sich regelmäßigen Sport und powern sich so richtig aus?

Also, was mich anbelangt… früher habe ich das alles falsch gemacht.
Zu viel und zu lange gearbeitet, zu wenig Sport und keine richtigen Pausen.

Heute weiß ich nicht nur, dass das alles meiner Gesundheit schadete, ich mache es tatsächlich anders – jedenfalls das meiste davon – nobody’s perfect.

Heute gönne ich mir Pausen und ernähre mich extrem gesund.
Ich powere mich regelmäßig beim Capoeira aus.
Ich verbringe viel intensive Zeit mit meinen beiden Kindern.

Jeder Mensch sollte jede Woche, jeden Tag diese Ruhe-Inseln nutzen, um Kraft zu tanken. Nicht nur einmal im Jahr in 3 Wochen Sommerurlaub.

 

Wie ist das bei Ihnen?

Machen Sie regelmäßig Sport, verbringen richtig schöne, hochqualitative Zeit mit Freunden und Familie?
Gönnen Sie sich mehrmals am Tag Pausen?
Ernähren Sie sich richtig gesund?

Mein Arzt hat mir heute Ernährungstipps gegeben, die ich noch nicht kannte.
Viel Obst, Gemüse und Fisch dachte ich, reicht aus. Falsch gedacht…
Ist nicht so.
Also, gibt es auch für mich mal wieder etwas anzupacken und zu verändern. 

Und Urlaub?
Mache ich Urlaub?
Naja, ich gönne mir diesen Monat eine Woche Weiterbildung bei der NSA, der National Speaker’s Association in Dallas.
Und im August freue ich mich riesig auf zwei Wochen Urlaub mit meinem Kindern. 

Und danach?
Danach freue ich mich wieder hammermäßig auf meinen Job. Denn der macht mir jeden Tag richtig viel Freude und Spaß!

Lieben Sie Ihren Job?
Lieben Sie, was Sie tun? Jeden Tag?

Wenn nicht, dann fangen Sie heute an, Ihre Weichen umzustellen.
Der beste Tag für’s Weichen umstellen ist immer heute.

Viel Erfolg dabei!

Bis bald, Ihr Markus Jotzo

Ach ja, und schreiben Sie gern Ihren besten Tipp unter diesen Artikel, dann können auch andere davon profitieren!

 

 

 

 

 

 

Schreiben Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.